Sonntag, 10. Dezember 2017

[Adventskalender Tür 10] Rezept für Walnusshäufchen

BLOGGER Advents Kalender
Blogger-Adventskalender 2017


Hier möchte ich euch meine liebste Adventsleckerei vorstellen.

Zutaten

Rührteig

  • 200 g Butter/Margarine 
  • 150g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 100g Magerquark
  • 300g Dinkel- oder Weizenmehl
  • 100g gehackte Walnusskerne (als Alternative teilweise mit feinen gehackten Mandeln ersetzen)
  • 50g gehackte Vollmilchschokolade (kann auch weggelassen werden)

 Guss & Belag

  •  100-200g Halbbitter-Kuvertüre
  • etwa 150g halbe Walnusskerne

Zubereitung

  1. Die Butter mit einem Rührbesen geschmeidig rühren,
    nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist.
    Dann die Eier, den Quark und das Mehl unterrühren.
    Zuletzt Walnusskerne und Schokolade unterheben.
  2. Mithilfe von zwei Teelöffeln den Teig in kleinen Häufchen auf Backbleche mit Backpapier setzen. Der Teig ergibt ungefähr 80 Stück. 
  3. Bei Heißluft 160° (vorgeheizt) etwa 15-20 min je Backblech backen.
  4. Häufchen erkalten lassen. Dann mit der Oberseite in die Kuvertüre tauchen oder die Oberseite mit der Kuvertüre bestreichen. Direkt danach die Walnusskerne auf die Häufchen mit der Schokolade setzen, so bleiben sie auf den Häufchen sitzen, wenn die Schokolade erkaltet.

Walnusshäufchen erkaltend
Diese Walnusshäufchen sind am Erkalten


Die Zutaten zusammen haben etwas unter 6.000 Kalorien, bei ca. 80 Häufchen ergibt das eine Kalorienzahl von 75 kcal pro Stück. Kein Leichtgewicht, aber als Adventsleckerei vertretbar.


(Problem ist eher, mit dem Essen aufzuhören, weil sie einfach so unbeschreiblich lecker sind! Eine Handvoll als Adventsgeschenk mitgenommen wird die Herzen der Beschenkten erobern.)



Morgen hat Monerl für euch das 11. Türchen gestaltet. 





Gewinnspiel

Gewinn mit Sinn

Unter allen Kommentaren meiner vier Blogger-
Adventskalender-Beiträgen verlose ich

3 x 12 € Spende an TARGET

im Namen und zu Ehren des Gewinners.
Ausgelost wird unter allen, die bis zum 22.12, 24:00 Uhr, kommentieren.
TARGET ist eine gemeinnützige Menschenrechtsorganisation,
die 2000 von Rüdiger Nehberg gegründet wurde.
Ihr Ziel ist, die weibliche Genitalverstümmelung (FGM) zu beenden.
Dafür hat sie eine pro-islamische Allianz ins Leben gerufen,
die die FGM als nicht vereinbar mit dem Islam eingestuft hat
(Gottesanmaßung und Sünde).
Nun möchte TARGET diesen Beschluß in allen Ländern verbreiten,
in denen FGM noch Brauch ist.

Mir hat besonders der positive Ansatz von Rüdiger Nehberg gefallen,
mit den islamischen Gelehrten und den Menschen vor Ort auf Augenhöhe zu kooperieren.
TARGET kommt in Freundschaft und Respekt.

Als weitere Projekte betreibt TARGET eine Geburtshilfeklinik in der Danakil-Wüste
und eine Krankenstation im brasilianischen Regenwald für das einheimischen Volk,
die dank der Krankenstation den Regenwald nun dauerhaft bewohnen
und somit vor Abholzung schützen können.

Samstag, 9. Dezember 2017

Zyklus 1 : Vulkan-Story von Ramona Roth

Fanzine-Heft
Selbstproduziertes Fanzine

Fanzine, 63 Seiten
in einem Band mit der Kurzgeschichte "Arachat: Vulkan-Story von Manuela Gaderister"
Eine STAR TREK FORUM Produktion, 1994
Bestellbar über das Star Trek Forum 

Woher: Vor Jahren mal in einem Fan-Forum bestellt, aber aufgrund des Layouts war ich abgeschreckt und hab es nie gelesen. Jetzt hab ich es beim Aufräumen gefunden und angefangen zu lesen.



So fängt es an

Draußen spülte der Wind den Sand wie Wasser über die Steine, drängte ihn über die Ebene zu Füßen des Berges Seleya und verwüstete, wie schon seit Jahrmillionen, das karge Land. Der Knabe sank in die Knie, zitternd.


Zusammenfassung


Saran ist ein Scany'har, der letzte in einer Linie psionischer Großmeister, die vor Surak den Planeten Vulkan fest im Machtgriff hatten. Saran steht im Mittelpunkt des Aufdeckens einer Verschwörung in höchsten vulkanischen Kreisen.



Über das Werk

Ramona Roth schreibt im Vorwort, dass sie ein großer Star-Trek- und insbesondere Spock-Amanda-Sarek-Vulkan-Fan ist. In diesem Roman hat sie sich besonders mit IDIC, Cthia, Seleya, Gol und dem Pon Farr beschäftigt. Der Roman basiert teilweise auf der Geschichte "Grundsätze" (NCC20) und Jean Lorrahs "Mord an der Vulkan-Akademie" (Heyne).


[Monatsrückblick] November 2017

Gelesene Bücher


Im November hab ich 8 Bücher gelesen. Das Highlight war der Fantasy-Steampunk-Roman Rift - Der Übergang, das von zwei Autoren gemeinsam geschrieben wurde. Joshua Tree steuerte den Urban-Fantasy Teil bei, Pascal Wokan den Steampunk-Teil; bis sich beide Teile dann vermischen. Großartig, ungewöhnlich und spannend.

RIFT der Übergang - Cover
RIFT - der Übergang
Inspirierend fand ich auch Ich schwöre von Marc Hudek, einen Jugendroman, in dem ein Junge seine zwei Freunde vor dem Islamismus retten möchte, und Dem Leben Antwort geben von Viktor E. Frankl, die Autobiographie von Frankl, ein Psychologe, der das KZ überlebte und mit seiner Lehre und seinen Büchern vielen Menschen eine Hilfe war. Am meisten Interesse bei meinem Lesern erweckte "Ich schwöre", hier waren die meisten Zugriffe zu verzeichnen.

Toll fand ich auch den Abschlußband von Die Gabe der Zeit - Die Gabe der Zeit #3 - Magischer Sturm von Alexander Bloom. Die Geschichte um Manuel und die Zeitreisen findet ihren würdigen Abschluß.
Der Beginn einer Reihe war dagegen Der Orden der vergessenen Seelen - Das Erwachen von Jan Uhlemann. Ein wirklich guter Anfang, nur war mir der Roman zu dünn.

Cover
Gabe der Zeit


Witzig war Milten & Percy - Das Schloss der Skelette von Florian Booktian, einfach nur skurill, etwas zur guten Unterhaltung.
Ein guter Kinderroman hat Audrey Harings vorgelegt, CanGu auf der Suche nach Saphir, berührend und unterhaltend.

Leider nicht ganz überzeugt hat Die Elementarsturm Chroniken: Kinder des Windes von Kieran McLeod. Tolle Ideen, aber schwach in der Umsetzung. Die Leseaktion dazu hat mir aber viel Freude gebracht: 2, 3 und 4.

Blogtour


An einer #mutzurnische-Blogtour hab ich teilgenommen und etwas zum viktorianischen Zeitalter
geschrieben. 



Über den Blog


Auf meinem Blog hat sich einiges getan. Ich hab nun ein neues Logo, mit dem ich richtig glücklich bin. Außerdem hab ich eine Gesamtbewertung eingeführt. Der Beitrag dazu stieß auch bei euch auf das meiste Interesse.
Cover
neues Logo

Ich bemüh mich ja auch immer, den Permalink gut zu gestalten und hab meine Gedanken dazu notiert: Permalink und Beitrags-URL


Sonstiges

Generell war der November für mich eine sehr arbeitsreiche Zeit im Job, weshalb ich mich eher rar gemacht habe. Dennoch fand ich die Zeit, für den Dezember mich am Adventskalender zu beteiligen, worüber ich sehr froh bin. Auch hab ich mit meiner Kollegin Plätzchen gebacken (namentlich auch die Walnusshäufchen, die ich euch am 10.12. genauer vorstelle).

Die einzig große Wanderung war mit einem Freund zusammen von Renningen nach Weil der Stadt. Im strömenden Regen. Also Hardcore!

Vor den Toren von Weil der Stadt
Weil der Stadt

Narrenbrunnen
Narrenbrunnen in Weil der Stadt



[Wanderung durch die Welt der Bücherblogs] KW 49



Logo der Blogwandertour: Ausschnitt einer Wanderkarte
Social Reading - Berg frei!



Ich wandere durch andere Bücherblogs und zeige euch 8-10 markante Wegpunkte.

Freitag, 8. Dezember 2017

Unterm Rad von Hermann Hesse

das Cover zeigt den 12jährigen Hermann Hesse
Auf dem Cover ist der 12-jährige Hesse himself

Erzählung, 166 Seiten
Suhrkamp Verlag, 1972
ISBN: 3-518-36552-5 700
Affiliate Link zu Amazon


Woher: Von einer Kellerentrümpelung, war eine alte Schullektüre und wurde von mir dankbar angenommen.



Erster Satz

Herr Joseph Giebenrath, Zwischenhändler und Agent, zeichnete sich durch keinerlei Vorzüge oder Eigenheiten vor seinen Mitbürgern aus.


Zusammenfassung


Hans Giebenrath ist ein begabter junger Lateinschüler. Von seinem Vater, dem Rektor und den Stadtpfarrer wird er gedrängt, eine Laufbahn als Seminarschüler anzustreben. Für ihn heißt es fortan pauken bis in die Nacht. Und auch im Seminar kommt ein volles Pensum auf Hans zu.

Hermann Hesse erzählt vom Niedergang eines Knaben, davon, was es heißt, wenn man keine Zeit und keinen Raum bekommt, um Kind zu sein und Erwartungen gerecht zu werden, die vielleicht noch nicht mal die eigenen sind.

Über den Autor und das Werk

Hermann Hesse wurde in meinem Landkreis geboren, in Calw, am 2.7. 1877. Er mochte zwar seine Heimatstadt, lebte andererseits aber später in Lugano im Tessin. Diese Erzählung ist 1903 in Calw entstanden. Im Vorwort ist ein Zitat von Arthur Eloesser 1906 "Der Roman enthält ungefähr eine Anleitung für Eltern, Vormünder und Lehrer, wie man einen begabten jungen Menschen am zweckmäßigsten zugrunde richtet."


Mittwoch, 6. Dezember 2017

Legenden von Nuareth - Die Stunde der Helden von Jörg Benne

Buchvogel-Bloggerin ist begeistert von diesem Buch

Fantasy, 358 Seiten
Mantikore-Verlag, Mai 2015
ISBN: 978-3945493212
hier das Buch bei Amazon


Woher: Bei einer Blogtour gewonnen. Diese Blogtour hatte ich interessiert verfolgt und wurde auf die Bücher des Autors und die Welt, die er geschaffen hat, sehr neugierig. Umso mehr hat mich mein zweiter Preis gefreut!



Erster Satz

Junaksruh. Ein passender Name für die kleine Ansammlung von Häusern, die ich im Dämmerlicht vor mir in der Wildnis liegen sah.


Zusammenfassung


Felahar ist ein junger Schreiber aus Kela. Er kam in die Nordlande,  um Geschichten zu sammeln und Poet zu werden. Als er auf die weithin bekannten drei Helden Dalagar, Wim und Huk trifft, sieht er seine Chance, Heldengeschichten aus erster Hand zu bekommen. Erstaunlicherweise willigen die drei ein und Felahar darf sie begleiten. Doch nach den ersten Abenteuern zweifelt Felahar am Heldentum. Die Wahrheit sieht anders aus, als gedacht.

Sonntag, 3. Dezember 2017

[Adventskalender Tür 3] Sudetendeutscher Nikolaus

BLOGGER Advents Kalender
Blogger-Adventskalender 2017

Willkommen beim 3. Türchen des Adventskalenders der Buchblogger. An diesem 3. Dezember möchte ich euch den Sudetendeutschen Nikolaus vorstellen. Der Tag ist nicht zufällig gewählt. Traditionell feiert nämlich die Sudetendeutsche Landsmannschaft Karlsruhe den Nikolaustag am ersten Sonntag im Dezember. Und das ist in diesem Jahr der 3. 12. Mit dieser Weihnachtsfeier und dem Nikolaus im authentischen Kostüm bin ich aufgewachsen, für mich ist er die prägende Nikolausfigur. Deshalb wollte ich ihn euch gerne vorstellen.

Sudetendeutsch? Wie, was? Für die historisch unbefleckten und die jüngeren unter euch möchte ich eine ganz kurze Zusammenfassung geben.

Samstag, 2. Dezember 2017

Billard verständlich gemacht: Pool, Karambolage, Snooker von Rolf Kalb

das Bild zeigt das Taschenbuch, das auf einem Mini-Billardtisch liegt
Billardbuch auf Billardtisch

Sachbuch, 132 Seiten
Copress Sport, September 2017
Genre: Sachbuch über Billard
ISBN: 978-3767909304
hier das Buch bei Amazon


Woher: Aus Interesse am Billard gekauft



Erster Satz

Spiel der Könige und Freizeitspaß in der Eckkneipe - Billard ist beides zugleich.


Zusammenfassung



Die Zielgruppe dieses Buches ist der interessierte Hobby- oder Freizeitspieler, der gerne sein Wissen über die verschiedenen Billardsportarten vertiefen möchte. Rolf Kalb erklärt die Regeln der verschiedenen Billardsportarten, wie Dreiband, Snooker oder 9-Ball.

Dazu gibt es Informationen zur Geschichte des Billards, Tipps zu Techniken und Vorstellungen von berühmten Billardspielen, die jeweils in ihrem Bereich Herausragendes geleistet haben - wie der Deutsche Dieter Müller im Karambolage.

Mittwoch, 29. November 2017

Rift - Der Übergang von Joshua Tree und Pacal Wokan

Das Übel und die Höhere

Roman, 294 Seiten
CreateSpace Independent Publishing Platform, November 2017
Genre: Urban Fantasy & Steampunk
ASIN: B0775PJNQZ
hier das Buch bei Amazon


Woher: Rezensionsexemplar des Autors



So fängt es an


Im Jahr 1986 kam der Halleysche Komet der Erde so nahe, dass er mit dem Mond kollidierte.


Zusammenfassung



In zwei Welten tobt der Kampf gegen das Übel: die Teenager Freddy und Megan aus unserer Welt und das extrem gut ausgebildete Team Vidmond und Aldora aus der Welt jenseits des Rifts. Der Rift ist ein Übergang zwischen den Welten.




Freitag, 24. November 2017

Dem Leben Antwort geben von Viktor E. Frankl

Das Cover zeigt Viktor E. Frankl
Erste Autobiografie in diesem Jahr

Autobiografie, 221 Seiten
Beltz, Neuausgabe April 2017
ISBN: 978-3407864604
Affiliate Link zu Amazon


Woher: Diese Autobiografie wurde mir im Schwedischkurs spontan ausgeliehen, als eine liebe andere Kursteilnehmerin über Viktor E. Frankl und sein Buch berichtete (Hausaufgabe: Berätta över ngt.)



Erster Satz

Meine Mutter stammte aus einem alteingesessenen Prager Patriziergeschlecht - der Prager deutsche Dichter Oskar Wiener (dessen Gestalt in Meyrinks Roman Der Golem verewigt wurde) war ihr Onkel.


Zusammenfassung


Die 1995 erschienene Autobiographie in einer Neuauflage plus dem Aufsatz "Philosophie und Psychotherapie". Vikor E. Frankl, 1905-1997, war österreichischer Philosoph und Psychotherapeut. Er überlebte das KZ Ausschwitz und begründete mit der Logotherapie eine Therapieform. Seine zwei bekanntesten Bücher sind das 1946 erschienene biografische Werk …trotzdem Ja zum Leben sagen: Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager* und sein medizinisches Hauptwerk, die Ärztliche Seelsorge*.

Diese Autobiographie ist wie eine Kommentierung seines Lebens, ein Rückblick auf das, was für ihn wesentlich ist.

Dienstag, 21. November 2017

Ich schwöre von Marc Hudek

das Cover ist schwarz, darauf steht "Ich schwöre" in verschnörkelter, arabisch anmutender Schrift
Lenny schwört 

Roman, 216 Seiten
tredition, Oktober 2017
Genre: Gegenwartsliteratur
ISBN: 978-3743953178
hier das Buch bei Amazon


Woher: Rezensionsexemplar von Literaturtest



Erster Satz

Der erste Satz, den ich nach meinem Erwachen höre, ist wie ein Donnerschlag.


Zusammenfassung


Sportstudent Lenny weiß noch nicht genau, wo es hingehen soll im Leben. Genauso geht es seinen Freunden Yussuf und Faris. Da taucht im Jugendzentrum ein Mann namens Omar auf und beginnt Kurse zu geben. Staunend und verzweifelt sieht Lenny seine Freunde in den Salafismus absinken.

Es geht um Freundschaft, es geht um den Mut, den Liebe braucht und das Engagement, etwas gegen Salafisten zu tun.


Montag, 20. November 2017

Die Elementarsturm Chroniken: Kinder des Windes von Kieran L. McLeod

Dani mit Buch
Leseaktionen sind cool

Roman, 480 Seiten
Independently published, September 2017
Genre: Fantasy
ISBN:  978-1549623073
Band 1 von 4
Affiliate Link zu Amazon


Woher: Rezensionsexemplar für die Leseaktion #elementarsturm von Let's (sp)read. (Dieses Buch wurde mir für die Leseaktion vom Autor kostenfrei überlassen. Im Zuge der Leseaktion habe ich insgesamt vier Beiträge gepostet, in denen ich Fragen beantwortet habe zuzüglich dieser Rezension. Es gab keinerlei inhaltliche Vorgaben für diese Rezension, sie spiegelt meine freie Meinung wieder.)



Erster Satz

Der Triumph über das gewonnene Gefecht in einer langen, aussichtslosen Schlacht wurde von der klirrenden Kälte verdrängt, die fast bis in seine Seele vordrang.


Zusammenfassung


Nach der zweiten großen Verheerung gibt es keine Magie mehr in der Welt Gaetan. Nur Reste der Aegentrik und der Elementarformung werden bewahrt. Der Prophet Tannaneas versucht, magisch begabte Schüler zu finden und auszubilden.
In unserer heutigen Welt nimmt Marten seinen Freund Stuart mit zu sienr geheimnisvollen Ausgrabungsstelle. Plötzlich werden sie verfolgt. Marten überredet Stuart, in zu einem geheimnisvollen Tor zu verfolgen, und sie finden sich in einer anderen Welt wieder.


Sonntag, 19. November 2017

[Leseaktion] 4/4 Die Elementarsturm-Chroniken von Kieran McLeod

Banner zur Leseaktion





Dani mit Buch
Leseaktionen sind cool
Buchdaten
Roman, 480 Seiten
Independently published, September 2017
Genre: Fantasy
ISBN:  978-1549623073
Band 1 von 4
hier das Buch bei Amazon

Auf Gaetan wandelten einst Götter unter den Sterblichen, mit ihnen verschwand die Magie aus der Welt. Ein 600 Jahre altes Geheimnis bringt den junge Waliser Stuart nach Gaetan, der dort gegen seinen Willen zum Mittelpunkt eines magischen Krieges wird. Seine Ankunft setzt eine Kettenreaktion in Gang: Eine uralte Gefahr erwacht , ein längst vergessenes Volk kehrt ans Tageslicht zurück – und eine Prophezeiung aus alter Zeit stellt Stuart vor die Entscheidung seines Lebens.



Freitag, 17. November 2017

Die Gabe der Zeit #3 - Magischer Sturm von Alexander Bloom

bereitgestellt vom Autor persönlich

Roman, 307 Seiten
Vorabversion, Oktober 2017
Verlagsversion erscheint am 18. November 2017
Genre: Urban Fantasy
ASIN: B077KSMC9C
hier das Buch bei Amazon


Woher: Vorabexemplar des Autors. Ich danke sehr für den guten Kontakt und das Vertrauen, das uns über drei Bände getragen hat.



Der Anfang

Es klopfte. Erschrocken wachte ich auf. 


Zusammenfassung


Achtung: Diese Rezension enthält naturgemäß Spoiler zu den vorherigen Bänden. Meine Rezension zu Band 1 hier, zu Band 2 hier. Band 3 habe ich im Oktober als Vorabexemplar des Autors erhalten, die Verlagsversion findet ihr ab dem 18. November im Handel.

Manuel hat es in letzter Sekunde zurück in das Jahr 2016 geschafft, doch Claire ist nicht mit ihm angekommen. Sie standen während des Zeittransports zu weit auseinander, Claire ist irgendwo in der Zeit verschollen zwischen 1955 und 2016. Die Freunde suchen sie unter erschwerten Bedingungen, denn ihre Gegener sind hinter ihnen her.


Mittwoch, 15. November 2017

[Blog-Gedanken] Gesamtbewertung

Neue Blogkategorie

Bisher hab ich bewusst keine Stern-Bewertung vergeben, sondern nur ein schriftliches Fazit, bei dem ich mich bemüht habe, objektiv zu bleiben. Denn die Bewertung eines Buchs kann und wird nie völlig objektiv sein - es geht darum, ob und wie das Buch mir gefallen hat. Zum anderen hat mir eine Einteilung gefehlt, ich wollte nicht einfach Sterne vergeben, sondern mir vorher genau Gedanken machen, welche Sternvergabe für was steht. Diese Gedanken sind nun abgeschlossen und ich werde in Zukunft in meinen Rezensionen eine Gesamtbewertung vergeben.

Die Abstufungen der Gesamtbewertung


Die Gesamtbewertung ist mein rein subjektiver Eindruck nach dem Lesen, wie ich für mich persönlich das Buch einordne. Hab ich mich durchgequält oder ist es ein Highlight gewesen? Die Kategorien hab ich benamst und gelettert. Die Standardbewertung für ein gutes Buch ist für mich 3 Sterne.

Sonntag, 12. November 2017

[Leseaktion] 3/4 Die Elementarsturm-Chroniken von Kieran McLeod

Banner zur Leseaktion





Dani mit Buch
Leseaktionen sind cool
Buchdaten
Roman, 480 Seiten
Independently published, September 2017
Genre: Fantasy
ISBN:  978-1549623073
Band 1 von 4
hier das Buch bei Amazon

Auf Gaetan wandelten einst Götter unter den Sterblichen, mit ihnen verschwand die Magie aus der Welt. Ein 600 Jahre altes Geheimnis bringt den junge Waliser Stuart nach Gaetan, der dort gegen seinen Willen zum Mittelpunkt eines magischen Krieges wird. Seine Ankunft setzt eine Kettenreaktion in Gang: Eine uralte Gefahr erwacht , ein längst vergessenes Volk kehrt ans Tageslicht zurück – und eine Prophezeiung aus alter Zeit stellt Stuart vor die Entscheidung seines Lebens.



Samstag, 11. November 2017

[Adventskalender Vorankündigung] Blogger-Adventskalender

Blogger-Adventskalender 2017

Insgesamt 7 Blogger haben sich zusammengeschlossen, um einen wunderschönen Blogger-Adventskalender zu gestalten. Er wird vielfältig sein, verrückt, wunderschön, faszinierend und inspirierend, so wie wir sind und er soll euch in der schönen Adventszeit begleiten.

Andrea von Printbalance
Corinna von Bücherwelt Corni Holmes
Chiara von Mia Louu
Lilly vom Hundertmorgen-Wald
Monerl von Monerls Bunte Welt
Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee
und meine Wenigkeit.

Bei Lilly gibt es eine Übersicht, wer wann dran ist: Blogger-Adventskalender.

Ich durfte 4 Türchen gestalten.
Am 3.12 werde ich euch etwas über den Sudetendeutschen Nikolaus erzählen.
Am 10.12 teile ich mit euch das Rezept meiner allerliebsten Aventsnascherei, Walnusshäufchen.
Am 15.12 wird es besinnlich mit einem Weihnachtsgedicht.
Am 21.12 erzähle ich euch etwas zur Wintersonnenwende und werde aus der Schrift des Philosophen Seneca zitieren.

Wir würden uns freuen, euch als Türchenöffner begrüßen zu dürfen.

Milten & Percy - Das Schloss der Skelette von Florian C. Booktian

das Cover ziert unter anderem ein fröhlicher Totenkopf
Geniales Detektivgespann

Roman, 172 Seiten
CreateSpace Independent Publishing Platform, November 2015
Genre: Humor, Fantasy, Krimi, Grusel
ISBN: 978-1518869525
hier das Buch bei Amazon


Woher: Rezensionsexemplar des Autors



So fängt es an


Die Geschichte spielt in der Galaxie #590B. Eine etwas ärmliche und heruntergekommene Galaxie, deren größte Errungenschaft in einer Kopie des Planeten Erde bestand.


Zusammenfassung


Percy, Erdmännchen aus Gnaa und Detektiv, muss dringend Urlaub machen. Doch stattdessen bekommt er erstmal einen Praktikanten, den Menschen und Erfinder Milten. Also fährt Percy mit Milten in Urlaub, sie reisen nach Sharpytown, in dem es eine große Stiftfabrik gibt. Doch der Urlaub hat schon bald ein Ende als die reizende Wirtin Rachel von Skeletten entführt wird und ein großer Lehmhügel neben dem Dorf plötzlich eine alte Burg freigibt.


Über den Autor



In seinen eigenen Worten:

Florian C. Booktian (ausgesprochen Buk-tschiän) ist der Erbe des Zaargen Unendlichkeitsbleistifts aus purem Lederholz, der Verwalter der Duduranischen Belustigungsbibliothek mit über 6583 Büchern (von denen er Dutzende selbst verfasst hat) und der Besitzer des Trididudu: ein Handtuch, das von alleine trocknet (was die wenigsten beeindruckt, er aber schon immer für eine besonders feine Sache hielt). Aber das Wichtigste fehlt ja noch: Booktian ist ein leidenschaftlicher Autor! [...]
Seine mehr als 12 376 Bücher wurden bisher in mehr als 4 000 Sprachen übersetzt und sorgen interplanetarisch ebenso für Unterhaltung wie für Verwirrung.
Booktians Hobbys sind ausschlafen, lesen und die rücksichtslose Plünderung von All-you-can-eat-Büfetts.
Heute lebt Booktian im Zentrum der Sonne seines Heimatplaneten Gnaa. [Anhang - Über den Autor]

Der Autor hat dieses Buch als Selfpublisher herausgebracht. Seine Widmung an
Amazon, Kindle & Createspace mit den einfachen Worten "Die Ja sagen, während so viele Nein sagen" hat mich sehr berührt.



Mittwoch, 8. November 2017

Der Orden der vergessenen Seelen - Das Erwachen von Jan Uhlemann


hübscher Kerl mit langen Haaren auf dem Cover
was für ein Blick
Roman, 127 Seiten
Paradoxon, Juli 2017
Genre: Urban Fantasy
ASIN: B0748JXCSM
Band 1 einer Reihe
hier das Buch bei Amazon


Woher: Rezensionsexemplar des Autors, dem ich herzlichst danke!



Erster Satz

Zuerst schnitt ein Quietschen durch die Luft, dann gab es einen dumpfen Knall.


Zusammenfassung



Barbara hat ihr Abitur bestanden und weiß noch nicht genau, was sie jetzt machen möchte. Sie lebt zusammen mit ihrem Opa, der sich seit dem Tod der Eltern um sie kümmert. Ihr bester Freund ist Bob, ein nerdiger Verschwörungstheoretiker. So weit, so normal? Mitnichten - denn in einer Notsituation erwachen mächtige Kräfte in Barbara. Ein altmodischer gekleideter Mann wird auf sie aufmerksam und bietet ihr an, ihre Kräfte zu trainieren. Barbara nimmt das Angebot an und ist begeistert von ihren neuerwachten Fähigkeiten. Doch die Sache hat natürlich auch einen Pferdefuß...

Montag, 6. November 2017

[#mutzurnische] Das viktorianische Zeitalter in "Das Geheimnis der Madame Yin"

Mut zur Nische - Bücher abseits des Mainstream

Beitrag im Rahmen der Aktion #mutzurnische zum Buch Das Geheimnis der Madame Yin - ein viktorianischer Krimi 

szenisches Cover, London
mein erster viktorianischer Krimi

Roman, 410 Seiten
Pro Talk, März 2017
Genre: historischer Krimi
ISBN:  978-3939990345
hier das Buch bei Amazon


Über das Buch


1877. Ein neuer Auftrag führt die Pinkerton-Detektivin Celeste Summersteen von Chicago weg nach London. Sie soll auf die junge Dorothea achtgeben, die nach einem mehrmonatigen Aufenthalt bei ihrer Tante zurück zu ihrer Familie reist.
Die Tante macht sich Sorgen, denn Dorotheas Freundin wurde ermordet und Dorothea hat offensichtlich Angst davor, zurückzukehren, aber spricht nicht über den Grund. Celeste soll auch den Mörder finden.
Unterdessen finden Schiffer in der Themse eine weitere Tote, die auf die gleiche Weise ermordet wurde wie Dorotheas Freundin. Es ist Madame Yin, Besitzerin mehrer Freudenhäuser und Opiumhöhlen. Inspector Edwards und Sergeant Fulston von Scotland Yard nehmen die Ermittlungen auf. Das Celeste - Zivilistin und Frau - sich in die Errmittlungen "einmischt" , stößt bei Edwards auf Befremden.


Sonntag, 5. November 2017

[Blog-Gedanken] Permalink und Beitrags-URL

Jeder Blogpost und jede Seite wird unter einer bestimmten URL veröffentlicht. Für mich selber ist diese URL sehr wichtig und ich achte darauf, versuche zumindest daran zu denken, dass jeder Beitrag auch eine passende und gut geschriebene URL bekommt.


Permalink bei Blogger


Bei Blogger ist es so, dass grundsätzlich aus der Blog-Überschrift der sogenannte Permalink erzeugt wird. Die einzelnen Wörter werden übernommen und dazwischen Bindestriche gesetzt, was mir gut gefällt. Bei der Übernahme wird aber nicht alles übernommen, z.B. entfernt Blogger Sonderzeichen wie [,], / oder *. Auch das ß wird einfach entfernt und aus den Umlauten ü, ä und ö werden u, a und o. Zudem knipst Blogger bei längeren Titeln den Rest einfach ab.


[Leseaktion] 2/4 Die Elementarsturm-Chroniken von Kieran McLeod

Banner zur Leseaktion





Dani mit Buch
Leseaktionen sind cool
Buchdaten
Roman, 480 Seiten
Independently published, September 2017
Genre: Fantasy
ISBN:  978-1549623073
Band 1 von 4
hier das Buch bei Amazon

Auf Gaetan wandelten einst Götter unter den Sterblichen, mit ihnen verschwand die Magie aus der Welt. Ein 600 Jahre altes Geheimnis bringt den junge Waliser Stuart nach Gaetan, der dort gegen seinen Willen zum Mittelpunkt eines magischen Krieges wird. Seine Ankunft setzt eine Kettenreaktion in Gang: Eine uralte Gefahr erwacht , ein längst vergessenes Volk kehrt ans Tageslicht zurück – und eine Prophezeiung aus alter Zeit stellt Stuart vor die Entscheidung seines Lebens.



Samstag, 4. November 2017

[Gedanken] Neues Buchvogel-Logo

Alles neu im Herbst

Auf meinem Blog hatte ich jetzt lange Zeit eine Illustration mit Büchern und einer Ente, um den Blognamen "Buchvogel" zu illustrieren. Während ich mit dem Buch und dem orange-gelben Farbschema sehr zufrieden war und bin, war ich mit der Ente eher unzufrieden. Sie verkörperte für mich nicht die Quintessenz des Lesens, diese Freiheit der Gedanken, das Gefühl, buchstäblich über einen anderen Welt zu schweben - um in Bild zu bleiben. Der Vogel, den ich so im Sinn hatte, war schon immer mehr in Richtung Papagei, Greifvogel oder Segler. So gibt es nun die erste Neuerung: die Ente ist ersetzt durch einen Segler, der majestätisch über den Büchern schwebt. Dieses Design hab ich mit dem Online-Programm Canva umgesetzt. Dazu hab ich den Header um einen Untertitel erweitert, damit Besucher meines Blogs gleich wissen, um was es bei mir geht. Das gelb-orangene Farbschema verkörpert für mich Fröhlichkeit, Offenheit und Gemütlichkeit - Eigenschaften, die bestens für einen Buchblog passe.

Mit der zweiten Neuerung bin ich noch zufriedener. Diesem Blog hat nämlich ein Logo gefehlt, und nun hab ich eins. Die sehr talentierte, großartige Chiara von Mia Louu hat mir nach meinen Vorstellungen ein wunderschönes Logo gezaubert. Seht ihr diesen tollen, farbenprächtigen Papagei, wie er auf dem offenen Buch sitzt, voller Freude und Neugierde? Im Buch seht ihr meinen Blognamen und meinen Klarnamen. Einfach toll - genau dieses Logo (Papagei auf offenem Buch) schwebte mir schon lange vor. Chiara hat das so toll umgesetzt, meine Ideen freundlich konkretisiert und verbessert, ich bin wirklich außerordentlich begeistert.

Papagei auf Buch
Der Buchvogel-Vogel


Wie gefällt euch mein neuer Header und das Logo?

Freitag, 3. November 2017

CanGu auf der Suche nach Saphir von Audrey Harings

auf dem Cover sitzen Cucchi und Canelo Pfote in Pfote da
was für Kinder und fürs Herz

Roman, 160 Seiten
AH Tales and Stories, September 2017
Genre: Kinderbuch
ISBN:  978-8494667350
hier das Buch bei Amazon


Woher: Rezensionsexemplar des Verlags der Autorin



Erster Satz


Der Sommer stand vor der Tür und die Familie Jansen saß zusammen und plante den Urlaub.


Zusammenfassung


Ein erneutes Abenteuer für das CanGu-Team, das Hundemädchen Gucci und den Kater Canello. Gucci und ihr Hundekumpel Streuner sind in Urlaubs-Pension auf dem Bauernhof, auf dem Canello und Topo leben. Ein kleines freches Eichhörnchen bewirft sie mit Tannenzapfen und führt sie schließlich zu einem in Not geratenenen Katzenbaby.
Gucchi adoptiert das Kleine und nennt es Saphir. Doch am nächsten Tag fällt der tollpatschige Welpe in die Toilette und wird aus Versehen weggespült. Canello und Gucci müssen Saphir retten!


Mittwoch, 1. November 2017

[Monatsrückblick] Oktober 2017

Mein Monat in Zahlen


10 Bücher rezensiert
 davon 4 Fantasy, 4 Historik, 4 Belletristik, 2 Kinderbücher, mit Mehrfachnennungen
 ein Buch des Vormonats rezensiert und ein Buch gelesen, aber noch nicht rezensiert = 10 Bücher gelesen
22 Blogposts veröffentlicht
3.094 Seitenaufrufe

Rezensionen - Lesetipps


Die Favoriten

  • Das weiße Feld von Lenka Horňáková-Civade (Rezension hier) und 
  • Pilgrim 2: Die Verlorenen von Joshua Tree (Rezension hier)

Das weiße Feld (Belletristik, Historik)
Printausgabe vom weißen Feld
Lesetipp Nr. 1 für Oktober: Das weiße Feld
 Die Geschichte eines Landes vom zweiten Weltkrieg bis heute. Die Geschichte von vier Generationen von Frauen, eine Familie von Bastarden, von starken, vaterlosen Frauen. Geschrieben von der in Mähren geborenen Lenka Horňáková-Civade, Tschechin von Geburt, Französin aus Wahl. Dieses Buch ist keine Autobiografie, aber erzählt auch von ihr, wie von allen tschechischen Frauen.

Diese Familiensaga richtet den Blick auf die Frauen. Das Buch hat mich tief berührt, Handlung, Charaktere und Sprache waren bewegend. 
In Ich-Form erzählen Magdalena, Libuše und Eva. Die Autorin verknüpft das persönliche Schicksal der Frauen mit dem des Landes. Besonders interessant ist, dass wir die Ich-Erzählerin eines Kapitels, etwa Magdalena, als Mutter und Oma durch die Augen ihrer Tochter und Enkeltochter wiedersehen.

Mein absoluter Lesetipp für diesen Monat.



Dienstag, 31. Oktober 2017

Das Geheimnis der Madame Yin - Ein viktorianischer Krimi von Nathan Winters

szenisches Cover, London
mein erster viktorianischer Krimi

Roman, 410 Seiten
Pro Talk, März 2017
Genre: historischer Krimi
ISBN:  978-3939990345
hier das Buch bei Amazon


Woher: Der Nischenroman für den Monat Oktober



Erster Satz

Sie hatte geträumt, von einer Blumenwiese aus roten Rose und weißen Margeriten.


Zusammenfassung


1877. Ein neuer Auftrag führt die Pinkerton-Detektivin Celeste Summersteen von Chicago weg nach London. Sie soll auf die junge Dorothea achtgeben, die nach einem mehrmonatigen Aufenthalt bei ihrer Tante zurück zu ihrer Familie reist.
Die Tante macht sich Sorgen, denn Dorotheas Freundin wurde ermordet und Dorothea hat offensichtlich Angst davor, zurückzukehren, aber spricht nicht über den Grund. Celeste soll auch den Mörder finden.
Unterdessen finden Schiffer in der Themse eine weitere Tote, die auf die gleiche Weise ermordet wurde wie Dorotheas Freundin. Es ist Madame Yin, Besitzerin mehrer Freudenhäuser und Opiumhöhlen. Inspector Edwards und Sergeant Fulston von Scotland Yard nehmen die Ermittlungen auf. Dass Celeste - Zivilistin und Frau - sich in die Errmittlungen "einmischt" , stößt bei Edwards auf Befremden.


Montag, 30. Oktober 2017

Der Himmel über Quickborn von Kirstin Messerschmidt

das Cover zeigt ein Mädchen, das auf einem Auto sitzt
Quickborn is everywhere

Roman, 390 Seiten
CreateSpace Independent Publishing Platform, September 2017
Genre: Jugenbuch, Coming-of-Age
ISBN:  978-1548212742
hier das Buch bei Amazon


Woher: Rezensionsexemplar von Literaturtest - Ich danke herzlich!



Erster Satz


Charlotte schaffte es trotz meiner Bemerkung irgendwie weiterzulächeln.


Zusammenfassung


Liv ist 15 und vor kurzem mit ihren Eltern von der Großstadt Hamburg in das dörfliche Quickborn gezogen. Ihre Mutter Charlotte (sprich: Char-lett) ist eine despotische Mutter, ein richtiger Beissdrache und Star einer Fernsehshow. Franco, der Vater, ist Wissenschaftler und beobachtet nächtelang die Sterne. Er erträgt die Launen der Mutter und kümmert sich fürsorglich um Liv. Liv selber hat eine Mordswut im Bauch. Oft träumt sie sich in die Arme von Kurt Cobain.
Auf die neue Schule hat sie so gar keine Lust. Dann lernt sie Walter kennen, eine echte Nervensäge einerseits aber andererseits ein guter Freund. Und der Lichtblick an der Schule: Marc Schleiss, unkonventioneller Lehrer, ein echter Kumpeltyp, der sie unbedingt in seiner Theatergruppe haben möchte.
Als Kurt stirbt, ihre Eltern sich komisch benehmen und Liv sich in Marc verliebt, ist das emotionale Chaos perfekt.


Sonntag, 29. Oktober 2017

[Leseaktion] 1/4 Die Elementarsturm-Chroniken von Kieran McLeod

Banner zur Leseaktion





Dani mit Buch
Leseaktionen sind cool
Buchdaten
Roman, 480 Seiten
Independently published, September 2017
Genre: Fantasy
ISBN:  978-1549623073
Band 1 von 4
hier das Buch bei Amazon

Auf Gaetan wandelten einst Götter unter den Sterblichen, mit ihnen verschwand die Magie aus der Welt. Ein 600 Jahre altes Geheimnis bringt den junge Waliser Stuart nach Gaetan, der dort gegen seinen Willen zum Mittelpunkt eines magischen Krieges wird. Seine Ankunft setzt eine Kettenreaktion in Gang: Eine uralte Gefahr erwacht , ein längst vergessenes Volk kehrt ans Tageslicht zurück – und eine Prophezeiung aus alter Zeit stellt Stuart vor die Entscheidung seines Lebens.



Samstag, 28. Oktober 2017

Memory Game von Felicia Yap

Das Denken der Gedanken...

Roman, 448 Seiten
Penhaligon, September 2017
Genre: Fiktionaler Krimi
ISBN:  978-3764531829
hier das Buch bei Amazon


Woher: Gelesen im Rahmen der Leseaktion des Bloggerportals



Erster Satz

Ich will dir ein paar schreckliche Geheimnisse verraten.


Zusammenfassung

Als die Leiche einer Frau gefunden wird, gerät Claire und Marks Leben in Aufruhr. Denn die Tote wird identifiziert als Sophia, Marks Geliebte. Claire fällt aus allen Wolken.
Der Polizist Hans ermittelt. Und das ist nicht einfach, denn in dieser alternativen Welt haben die Menschen nur ein extremes Kurzzeitgedächtnis, sie erinnern sich einen bis höchstens zwei Tage zurück, dann haben sie alles wieder vergessen - nur das, was sie sich am Abend zuvor in ihr Tagebuch geschrieben haben, können sie auswendig lernen.


[Leseaktion 4/4] Memory Game von Felicia Yap


Banner der Leseaktion
#memorygamelesen

Leseaktion zu MEMORY GAME

Thriller „MEMORY GAME – Erinnern ist tödlich“

In Claires Welt gibt es zwei Arten von Menschen: solche, die wie sie sind und sich nur an die Ereignisse des vorangegangenen Tages erinnern können, und solche wie ihren Ehemann Mark, deren Gedächtnis zwei Tage zurückreicht. Claire hat nur eine Verbindung zu ihrer Vergangenheit: ihr Tagebuch. Was sie nicht rechtzeitig aufschreibt, geht für immer verloren. Eines Morgens steht die Polizei vor Claires Tür. Die Leiche einer Frau wurde gefunden. Nach Aussage der Beamten war sie Marks Geliebte und er wird des Mordes verdächtigt. Sagt die Polizei die Wahrheit? Kann Claire ihrem Ehemann vertrauen? Und vor allem: Kann sie sich selbst vertrauen?
 
Die Aktion läuft vom 6. Oktober 2017 bis November 2017, vier Wochen lang. Jede Woche gibt es Fragen, die man beantworten kann und die dazu dienen, über das Buch und die Theorien zu diskutieren. Der Austausch findet auf Twitter unter dem Hashtag #memorygamelesen statt und auch hier auf meinem Blog werde ich die Fragen, meine Antworten und ggf. Theorien und Gedanken posten. 

Meine Eindrücke

Spoilergefahr, Vorsicht!

Donnerstag, 26. Oktober 2017

[Blogaktion] Leseempfehlungen für den Herbst 2017: Mma Ramotswe

Leseempfehlungen für den Herbst

Viermal im Jahr laden Leni von Meine Welt voller Welten und Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee dazu ein, Leseempfehlungen auszusprechen, passend zur Jahreszeit.

Den Herbst gibt es für mich in zwei Ausprägungen: dieser goldene Herbst und dann der naßkalte. Es ist eine Zeit, in dem das Thema Behaglichkeit und Wohlfühlen ganz oben steht. Kerzen werden angezündet, die Sauna wird aufgesucht, man kuschelt sich in dickere Jacken.

Deshalb hab ich euch eine Buchreihe ausgesucht, die für mich solch einen Wohlfühlfaktor ausstrahlt: Mma Ramotswe. Lest sie am besten bei einer großen Tasse Rotbuschtee - dem Lieblingstee von Mma Ramotswe (ihrer Ansicht nach der einzig wahre Tee).

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Sharj und das Salz der Erde (Sharj #3) von Audrey Harings

das Cover zeigt einen Roboter und einen Beduinen
Sharj Nummer 3

Roman, 314 Seiten
AH Tales and Stories, August 2017
Genre: Kinderbuch, Fantasy
ISBN:  978-8494667336
Band 3 von 4
hier das Buch bei Amazon


Woher: Rezensionsexemplar, ich danke sehr herzlich für die gute Zusammenarbeit



Erster Satz

"Schneller", ertönte eine Stimme, immerfort.


Zusammenfassung


Sharj und José wissen langsam, wie der geheimnisvolle Kompaß funktioniert: Wenn jemand Hilfe ersucht, werden sie in diese Welt katapultiert, helfen, und kommen wieder zurück. Diesmal wird ihre Hilfe in Terra Salinis benötigt. Dort hat der böse Herrscher Mula alle Kinder von ihren Eltern getrennt. Die Eltern werden versklavt und die Kinder langsam in Maschinen verwandelt. Wenn alle Kinder zu Robotern geworden sind, soll die Roboterarmee gegen die Eltern vorgehen.

Claudia und Otto warten nach dem Tod von Tante Lilly gespannt auf die Testamentseröffnung. Und Tinas Vater hat urplötzlich eine DNA-Übereinstimmung mit einem alten Fall, einer Frau, die vor langer Zeit tot aufgefunden wurde und die nie identifiziert werden konnte.


Montag, 23. Oktober 2017

Das weiße Feld von Lenka Horňáková-Civade

auf dem Cover sind vier Frauen in altmodischer Kleidung zu sehen
tschechische Familiensaga

Roman, 272 Seiten
Blessing, September 2017
Genre: Belletristik, Familiensaga
ISBN: 978-3896675828
französischer Originaltitel: Giboulées de Soleil
Übersetzung: Hanna van Laak
hier das Buch bei Amazon


Woher: Bloggerportal von Randomhouse



Erster Satz

Meine Mutter wusste es als Erste.


Zusammenfassung


Die Geschichte eines Landes vom zweiten Weltkrieg bis heute. Die Geschichte von vier Generationen von Frauen, eine Familie von Bastarden, von starken, vaterlosen Frauen. Geschrieben von der in Mähren geborenen Lenka Horňáková-Civade, Tschechin von Geburt, Französin aus Wahl. Dieses Buch ist keine Autobiografie, aber erzählt auch von ihr, wie von allen tschechischen Frauen.


Sonntag, 22. Oktober 2017

[Handlettering der Buchblogger] Lettere den Namen einer Buchreihe neu

Logo: Handlettering der Buchblogger

Anja von Nisnis Bücherliebe, Leni von Meine Welt voller Welten und Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee haben eine regelmäßige Aktion ins Leben gerufen: Das Handlettering der Buchblogger. Im Monat Oktober lautete die Aufgabe:

Lettere den Namen einer Buchreihe neu

Bisher hatte ich noch nie gelettert, doch die Beiträge von dieser und der letzten Aktion haben mir total gefallen und ich wollte es einfach einmal ausprobieren. Ich habe mich dafür entschieden, die Buchreihe "Mma Ramotswe" neu zu lettern. 

[Leseaktion-Ankündigung] #lets(sp)read - Die Elementarsturm Chroniken: Kinder des Windes von Kieran L. McLeod

Banner zur Leseaktion


Hallo zusammen,

beginnend von heute bis zum 19. November nehme ich zusammen mit anderen Bloggern an einer Leseaktion teil. Wir lesen zusammen das Buch "Die Elementarsturm-Chroniken: Kinder des Windes" von Kieran McLeod. Wenn ihr eigene Exemplare habt, könnt ihr gerne auch jederzeit einsteigen. Organisiert hat die Leseaktion die Agentur Spread and Read.

Freitag, 20. Oktober 2017

[Leseaktion 3/4] Memory Game von Felicia Yap


Banner der Leseaktion
#memorygamelesen

Leseaktion zu MEMORY GAME

Thriller „MEMORY GAME – Erinnern ist tödlich“

In Claires Welt gibt es zwei Arten von Menschen: solche, die wie sie sind und sich nur an die Ereignisse des vorangegangenen Tages erinnern können, und solche wie ihren Ehemann Mark, deren Gedächtnis zwei Tage zurückreicht. Claire hat nur eine Verbindung zu ihrer Vergangenheit: ihr Tagebuch. Was sie nicht rechtzeitig aufschreibt, geht für immer verloren. Eines Morgens steht die Polizei vor Claires Tür. Die Leiche einer Frau wurde gefunden. Nach Aussage der Beamten war sie Marks Geliebte und er wird des Mordes verdächtigt. Sagt die Polizei die Wahrheit? Kann Claire ihrem Ehemann vertrauen? Und vor allem: Kann sie sich selbst vertrauen?
 
Die Aktion läuft vom 6. Oktober 2017 bis November 2017, vier Wochen lang. Jede Woche gibt es Fragen, die man beantworten kann und die dazu dienen, über das Buch und die Theorien zu diskutieren. Der Austausch findet auf Twitter unter dem Hashtag #memorygamelesen statt und auch hier auf meinem Blog werde ich die Fragen, meine Antworten und ggf. Theorien und Gedanken posten. 

Meine Eindrücke


In Teil 3 wird es richtig heftig. Wenn ihr das Buch noch nicht kennt, springt bitte runter zu den Fragen - Spoilergefahr!

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Sharj und das Wasser des Lebens (Sharj #1) von Audrey Harings

Mensch und Elfe vor Wasserfall
das ist für Kinder - und nur für Kinder

Roman, 244 Seiten
Boks On Demand, August 2016
Genre: Kinderbuch, Fantasy
ISBN:  978-3741208614
hier das Buch bei Amazon
Teil 1 von 4,
Rezension zu Band 2 hier.


Woher: Rezensionsexemplar des Verlags der Autorin



Erster Satz


"Mona, aufstehen!" Jeden Morgen dasselbe.


Zusammenfassung


Sharj ist ein reiches Waisenkind und lebt den Pflegeeltern Claudia und Otto und ihrer Tochter Mona. Seit Sharj bei ihnen lebt, arbeiten die Pflegeeltern nichts mehr, sondern leben von dem Geld Sharjs.

Sharj und ihr bester Freund José müssen für ein Schulprojekt Wasser von einem Tümpel holen. Dabei treffen sie im Wald auf einen sprechenden Hasen, der sie - da sie reinen Herzens sind - in eine andere Welt schickt. Sie sollen dort den erkrankten König Sloma heilen, indem sie ihm das Wasser des Lebens bringen. Zu ihrem Erstaunen kommen sie als Drache und Elfe dort an und erleben zahlreiche Abenteuer.



Dienstag, 17. Oktober 2017

Pilgrim 2 - Die Verlorenen. Band 2 der Pilgrim-Saga von Joshua Tree

Cover zeigt ein Medallion, das auseinanderbricht
Starker zweiter Teil der Serie

Roman, 398 Seiten
Independently published, April 2017
Genre: Fantasy
ISBN:  978-1521134597
hier das Buch bei Amazon
Reihe in 6 Bänden, Rezension von Band 1 hier

Woher: Rezensionsexemplar des Autors, dem ich sehr herzlich für sein Vertrauen danke.



Erster Satz

Depressionen hatte es auf Pilgrim so gut wie nie gegeben. Doch allein die Tatsache, dass er das Wort und seine Bedeutung kannte, deutete bereits daraufhin, dass es eben nur so gut wie nie vorgekommen war.


Zusammenfassung


Band 2 knüpft  nahtlos an die Geschehnisse an Band 1 (Rezension von Band 1 hier) an. Nach dem Überfall sind die fünf Freunde und ihr Lehrmeister voneinander getrennt wurden. Tasha wurde gefangengenommen, Felix ist auf der Schwarzen Mähre verblieben, Tzunai und Tomm sowie Raynor und Magnus schlagen sich irgendwie über die Insel.

Magnus möchte einen Kristall finden und mit dessen Hilfe Tzunai und die anderen wiederfinden. Auf dieser Reise lernt Magnus so einiges und Raynor zwingt ihn dazu, Entscheidungen zu treffen.

Auch Tzunai und Tomm lernen mehr über die Welt kennen, während es für Tasha nicht gut läuft und Felix eine furchtbare Veränderung durchmacht.


Freitag, 13. Oktober 2017

[Leseaktion 2/4] Memory Game von Felicia Yap


Banner der Leseaktion
#memorygamelesen

Leseaktion zu MEMORY GAME

Thriller „MEMORY GAME – Erinnern ist tödlich“

In Claires Welt gibt es zwei Arten von Menschen: solche, die wie sie sind und sich nur an die Ereignisse des vorangegangenen Tages erinnern können, und solche wie ihren Ehemann Mark, deren Gedächtnis zwei Tage zurückreicht. Claire hat nur eine Verbindung zu ihrer Vergangenheit: ihr Tagebuch. Was sie nicht rechtzeitig aufschreibt, geht für immer verloren.
Eines Morgens steht die Polizei vor Claires Tür. Die Leiche einer Frau wurde gefunden. Nach Aussage der Beamten war sie Marks Geliebte und er wird des Mordes verdächtigt. Sagt die Polizei die Wahrheit? Kann Claire ihrem Ehemann vertrauen? Und vor allem: Kann sie sich selbst vertrauen?
 
Die Aktion läuft vom 6. Oktober 2017 bis November 2017, vier Wochen lang. Jede Woche gibt es Fragen, die man beantworten kann und die dazu dienen, über das Buch und die Theorien zu diskutieren. Der Austausch findet auf Twitter unter dem Hashtag #memorygamelesen statt und auch hier auf meinem Blog werde ich die Fragen, meine Antworten und ggf. Theorien und Gedanken posten.

Meinen Post zum Teil 1 findet ihr hier.

Meine Eindrücke über Teil 2 [9.-16. Kapitel]

In Teil 2 wird peu á peu die Vergangenheit enthüllt. Es ist so zäh wie durch Gelatine schwimmen, aber verdeutlich gut die Probleme, die die Protagonisten mit ihrem eingeschränkten Gedächtnis haben.

Da gibt es einen Ordner von Mark, aus dem Claire Teile entwendet hat. Später erfahren wir, dass es genau der gleiche Zeitraum ist, in dem Seiten aus Claires eigenem Tagebuch fehlen. Es ist nicht klar, ob Claire selbst diese Seiten entfernt hat oder jemand anderes. Claire weiß es natürlich auch nicht. Sie ist verzweifelt, weil sie sich nicht an diesen Zeitraum erinnern kann. Aufgrund der Zeitungsausschnitte aus Marks Ordner wächst ein furchtbarer Verdacht in ihr: Ist ihr Noch-Ehemann nicht nur ein Betrüger, sondern auch ein Mörder?

Mittwoch, 11. Oktober 2017

[Deutscher Buchpreis 2017 - Longlist] Walter Nowak bleibt liegen von Julia Wolf

das Cover zeigt einen Teil eines Schwimmbeckens
Walter Nowak schwimmt täglich 1000 Meter

Roman, 160 Seiten
Frankfurter Verlagsanstalt, März 2017
Genre: Belletristik, Gegenwartsliteratur
ISBN:  978-3627002336
hier das Buch bei Amazon


Woher: Mikkas Rezension dieses Romans ist mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Der Roman war auf der Longlist des Deutschen Buchpreises 2017, hat es aber nicht auf die Shortlist geschafft.



Erster Satz

Ach Walter, hat sie gesagt und war schon zur Tür hinaus.


Zusammenfassung


Walter Nowak ist 68 und im Ruhestand, doch dreht er täglich seine Runden im Schwimmbad. Jeden Morgen, 1000 km. Seine Frau ist zu einer Tagung und er vermißt sie - und dann verschätzt er sich auch noch und knallt mit dem Kopf gegen die Beckenwand. Das ist der Auftakt zu einer Reihe von schlechten Tagen für Walter Nowak, in denen er die Vergangenheit Revue passieren lässt und sich schließlich bewegungsunfähig auf dem Badezimmerboden wiederfindet.


Montag, 9. Oktober 2017

Samstag, 7. Oktober 2017

[Leseaktion 1/4] Memory Game von Felicia Yap


Banner der Leseaktion
#memorygamelesen

Leseaktion

Thriller „MEMORY GAME – Erinnern ist tödlich“

Klappentext: In Claires Welt gibt es zwei Arten von Menschen: solche, die wie sie sind und sich nur an die Ereignisse des vorangegangenen Tages erinnern können, und solche wie ihren Ehemann Mark, deren Gedächtnis zwei Tage zurückreicht. Claire hat nur eine Verbindung zu ihrer Vergangenheit: ihr Tagebuch. Was sie nicht rechtzeitig aufschreibt, geht für immer verloren.
Eines Morgens steht die Polizei vor Claires Tür. Die Leiche einer Frau wurde gefunden. Nach Aussage der Beamten war sie Marks Geliebte und er wird des Mordes verdächtigt. Sagt die Polizei die Wahrheit? Kann Claire ihrem Ehemann vertrauen? Und vor allem: Kann sie sich selbst vertrauen?
 
Die Aktion läuft vom 6. Oktober 2017 bis November 2017, vier Wochen lang. Jede Woche gibt es Fragen, die man beantworten kann und die dazu dienen, über das Buch und die Theorien zu diskutieren. Der Austausch findet auf Twitter unter dem Hashtag #memorygamelesen statt und auch hier auf meinem Blog werde ich die Fragen, meine Antworten und ggf. Theorien und Gedanken posten. 


Memory Game - meine ersten Eindrücke


Die ersten 8 Kapitel hab ich an einem Abend weggelesen, weil das Buch wirklich spannend geschrieben ist und große Fragen über unser Gedächtnis stellt.

Die Welt, in der jeder nur ein begrenztes Kurzzeitgedächtnis hat, ist faszinierend dargestellt. Wie überhaupt kann die Polizei in einer Welt ermitteln, in der jeder bewusst Sachen vergessen kann, indem er sie einfach nicht aufschreibt? Ich könnte einen Mord begeben, mir das nicht notieren - und am nächsten Tag kann ich unbeschwert weiterleben, weil ich es einfach nicht mehr weiß.

Wie entscheide ich am Abend, was ich mir in mein Tagebuch notiere, welches Ereignis will ich in welchen Details festhalten. Wie wahrheitsgemäß oder wunschgemäß wäre es. Woran ist es wichtig, sich zu erinnern und was kann ich vergessen? Formt das nicht auch meine Persönlichkeit, wenn ich bewusst entscheide, an was ich mich erinnern werde?


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...